30 jours d'essai : Retour gratuit et remboursement intégral

Livraison gratuite et rapide

Drücken Sie

In der Presse oder in sozialen Netzwerken sprechen wir über Rid'Up und seine Steigbügel
Entdecken Sie hier die Artikel, Erfahrungsberichte und Videos derjenigen, die von unserem Universum erobert wurden.

„Nach seinem Sieg im 5*-Grand-Prix von Bordeaux mit Cocaïne du Val Anfang Februar fand Grégory Cottard drei Wochen später mit dem dritten Platz im 1,50-m-Rennen des CSI 5*-W den Weg zurück auf das Podium in Göteborg, dieses Mal mit Bibici. Zwischen zwei Wettbewerben befragt, erklärte sich der Reiter von den Ecuries de Wy bereit, ein paar Fragen zu seinen Rid'Up-Steigbügeln zu beantworten, die ihn nun seit fast fünf Jahren begleiten.

„Die Rid’Up-Steigbügel sind seit 2018 auf dem Markt und erregen die Aufmerksamkeit eines einzigen Blicks und wecken freudige Mundpropaganda in Reitgesprächen. Sie sind äußerst bequem und begleiten die Bewegungen im Einklang mit dem Drehmoment aller Reiter und, sicher, sie kann bei einem bestimmten Sturz gelöst werden, wenn der Fuß feststeckt.

„Die französische Marke Rid’Up hat einen einzigartigen Steigbügel mit einem automatischen Auslösesystem im Falle eines Sturzes entwickelt. Angetrieben vom Innovationsgeist hat das Ingenieursteam für mehr Ausgewogenheit und Komfort gesorgt und hofft nun, den luxemburgischen Markt zu verführen.“ . Treffen mit dem General Manager von Rid'Up, Yan Fournier.“

„Wir wissen, dass Reiten gefährlich sein kann. Das Reiten mit geeigneter und sicherer Ausrüstung ist daher unerlässlich. Erstens, um Unfälle zu begrenzen, und zweitens, um deren Schwere zu begrenzen, wenn sie nicht vermeidbar sind.“

Ein Sturz vom Pferd kann jedem passieren, die Folgen sind jedoch je nach Art der verwendeten Ausrüstung unterschiedlich. Wir nehmen Sie mit, um ein Schlüsselprodukt der Sicherheit im Reitsport zu testen: Steigbügel!“